Alte hengste und neue generationen

1937 wurde der Hengst NAPOLEON auf der Falabella Ranch in Argentinien geboren, ein kastanienbunter Hengst, 70 cm und kompakt. Dieser Hengst gab die besten Blutlinien weiter und war der Liebling der Falabella Familie. Er starb im stolzen Alter von 42 Jahren. Man behauptete damals, daß er das älteste lebende Pferd der Welt gewesen sei. Auf der Falabella Ranch in Argentinien wurde ein Denkmal für ihn errichtet.

Julios stallion-Napoleon-1